Familie

Wasserschloss Chenonceau

Das Schloss Chenonceau ist nach Versailles das meistbesuchte Schloss Frankreichs. Die Geo zeichnete es unlängst als „Traumort des Tages“ aus. Rund 30 Kilometer von Tours entfernt liegt das bezaubernde Wasserschloss in der Gemeinde Chenonceaux. Es ist auf einer Brückenkonstruktion gebaut und schwebt regelrecht über dem Fluß Cher, einem Nebenfluss der Loire. Beste Reisezeit ist Früh- und Spätsommer. Meiden sollte man hingegen den August, weil dann viele Geschäfte, Cafés und Restaurants wegen der Ferien in Frankreich geschlossen haben.
geo.de

Oktober 7th, 2017 Europa, Familie

Auf Trüffelsuche in Slowenien

In den Mischwäldern rund um die Städte Portorož, Piran, Koper und Izola kann man fast das ganze Jahr über auf Trüffelsuche gehen. Am leichtesten sind schwarze Trüffel zu finden, die etwas günstiger und weniger geschmacksintensiv als die begehrten weißen Trüffel sind. Aber auch der „tuber magnatum pico“, die teuerste und schmackhafteste Sorte unter den Trüffeln ist hier zuhause. Sie wird in Istrien zwischen September und Dezember gepflückt. Der Endverbraucherpreis bewegt sich zwischen 3000 bis 9000 Euro pro Kilo, je nachdem, in welch gutem Zustand der Trüffel und wie gut die Ausbeute in der Saison ist.
abendblatt.de

September 24th, 2017 Erlebnisreisen, Europa, Familie

Camping auf der Brexit-Insel

Urlaub im Brexit-Land? Der Deutschlandfunk hat sich mit deutschen Reisenden in England und Schottland unterhalten. Die Insel habe viele Vorzüge, berichten begeisterte Urlauber. Die Menschen seien offen und freundlich und das Wetter auch im Sommer nicht so heiß wie anderswo in Europa. Für Camper ist Großbritannien ein wahres Eldorado mit einer erstklassigen Infrastruktur. Die Strände bieten beste Bedingungen für junge und alte Freizeitsportler. Auch der 16-jährige Arne findet die Strände cool, hier gebe es optimale Bedingungen zum Surfen.
deutschlandfunk.de

September 18th, 2017 0 comments Europa, Familie, Sport

Astrotourismus in Detuschland

Wer einen schönen Blick auf die Sterne werfen möchte, muss nicht unbedingt in ferne Länder reisen. Auch der heimische Himmel hat seine Reize. In der Rhön, im Westhavelland und in der Eifel gibt es offizielle Sternenparks in Deutschland. Alles Regionen, in denen es nachts besonders dunkel ist, Voraussetzung für die Beobachtung der Sterne. Sternenpark ist eine offizielles Label der International Dark Sky Association. Bestimmte Voraussetzungen müssen erfüllt werden. So muss die sogenannte Lichtverschmutzung vermieden werden. Sternenparks bieten Führungen und Nachtwanderungen mit Experten an. Auch Hotels in den Regionen stellen sich darauf ein und bieten Decken, Ferngläser oder erlauben eine spätere Abreise.
badische-zeitung.de

Juni 24th, 2017 0 comments Deutschland, Erlebnisreisen, Familie

Sommer und Winter: Ischgls grelle und Ischgls beschauliche Seite

Ischgl ist Welthauptstadt des Après-Ski mit dem höchsten Champagnerkonsum Österreichs. Saison-Eröffnung und Abschluss sind größenwahnsinnige Events mit Stars wie Elton John, Tina Turner, Kylie Minogue oder Bob Dylan. Und dann ist Ischgl aber auch ein normales Tiroler Bergdorf mit normalen Gemeindeleben, was sich vor allem in den Sommermonaten zeigt. So gibt es einen Schützen- und den Weihnachtskrippenverein, einen Kirchenchor in Kompaniestärke und die größte Dorfmusikkapelle Tirols. Ferner wird die Tradition des Trachtennähens gepflegt und der Viehbestand, der seit dem Zweiten Weltkrieg stabil ist, bleibt konstant, was auch daran liegt, dass zahlreiche Ischgler nebenbei noch immer Bergbauern sind.
faz.net

März 25th, 2017 0 comments Entertainment, Europa, Familie, Sport

Biathlon für Jedermann

Gehören sie auch zu denjenigen, die beim Fernsehsport Langlauf zu langweilig fanden und den alpinen Skisport zu gefährlich? Wie wärs stattdessen beim nächsten Winterurlaub mit Biathlon? In Ramsau am Dachstein gibt es einen 30-minütigen Biathlon-Kurs schon ab 15 Euro. Die Region Schladming Dachstein, in diesem Jahr Austragungsort der Special Olympics für Menschen mit intellektueller Behinderung, ist auch ohne Auto mit der Bahn bequem erreichbar und überzeugt durch ein vielfältiges Wintersportangebot.
sueddeutsche.de

Februar 23rd, 2017 Europa, Familie, Sport

Leipzig entdecken

Die Messestadt Leipzig ist bei Besuchern mittlerweile äußerst beliebt und das nicht nur zur Buchmesse. Die Stadt zieht vor allem wegen der immer noch günstigen Mietsituation zahlreiches junges und urbanes Publikum an. Ein Eldorado für Freunde der alternativen Kunstszene. Caro und Martin von „We Travel the World“ haben Leipzig besucht und nicht nur Althergebrachtes entdeckt. Neben Völkerschlachtdenkmal und Auerbachs Keller empfehlen sie zum Beispiel eine Kajaktour auf der Weißen Elster und das gigantische Panometer. Mit der App Leipzig´89 kann man auf eigene Faust die Orte der friedlichen Revolution und der Wende erkunden.
wetraveltheworld.de

Februar 19th, 2017 Deutschland, Entertainment, Familie

Astrid Lindgrens Vimmerby

Die charmante Stadt im Norden von Småland ist Astrid Lindgrens Geburtsort. Hier kann man auf den Spuren der großen Kinderbuchautorin wandeln. Ihr Geburtshaus lässt sich besichtigen. Es gibt Führungen und wechselnde Ausstellungen. Oder man besucht die zahlreichen Höfe in der Umgebung, die einigen der Orte in Lindgrens Romanen Pate standen. So gilt Rumskulla, 25 km von Vimmersby entfernt, als Vorlage für Michels Katthult. Wer mit Kindern unterwegs ist, für den ist „Astrid Lindgrens Welt“ genau das Richtige. Knapp eine halbe Million Menschen kommen jedes Jahr in den Themenpark, um durch Kulissen aus der Lindgren-Welt zu laufen und ihren Figuren zu begegnen.
zeit.de, vimmerby.com

Februar 16th, 2017 0 comments Europa, Familie

Das andere Japan: Die Inselgruppe Okinawa

Japan, das ist für viele ein High-Tech-Wunderland mit endlosen dicht besiedelten Stadtungetümen und blinkender Leuchtreklame. Doch Japan bietet auch Natur und Ruhe. Zum Beispiel die Inselgruppe Okinawa. Japans südlichste Präfektur mitten im Ostchinesichen Meer ist für seine besondere Artenvielfalt bekannt und wird deswegen auch das „Galapagos Japans“ genannt. Die Uhren ticken hier langsamer als in den Städten, die Menschen sind ruhiger und entspannter und traumhafte Sonnenuntergänge gehören auf einer subtropischen Pazifik-Insel einfach dazu.
andersreisen.net

Februar 14th, 2017 Asien, Erlebnisreisen, Familie, Wellness

Palazzo Prince d’Orange in Malta

Das Gebäude des Palazzo Prince d’Orange ist aus dem 17. Jahrhundert. Das Palazzo Prince d’Orange ist kein Hotel im klassischen Sinne. Die Unterkünfte sind wie Wohnungen und auch so ausgestattet. Auf der obersten Etage des Hauses gibt es außerdem einen Aufenthaltsraum mit Terrasse, wo man auch frühstücken kann und dort ist auch der Zugang zur Dachterrasse mit Blick auf die Three Cities. Die Bibliothek nennt sich „Sala Nobile“. Diesen Raum kann man nutzen, um zu entspannen oder man mietet ihn für ein privates Abendessen, für Meetings, als Lounge oder für Events. Der Raum diente schon als Drehort für den Film „München“ von Steven Spielberg.
wetraveltheworld.de

Juli 29th, 2016 Erlebnisreisen, Europa, Familie, Newsletter

Load More Posts
Die besten Reisegeschichten

Entdecker-Newsletter

Trage Dich hier für meinen kostenlosen, monatlichen Newsletter mit der Sammlung der schönsten Reise-Geschichten im Netz.

© 2012 Sneek
Powered by WordPress, Endless & Sneek