Deutschland

Astrotourismus in Detuschland

Wer einen schönen Blick auf die Sterne werfen möchte, muss nicht unbedingt in ferne Länder reisen. Auch der heimische Himmel hat seine Reize. In der Rhön, im Westhavelland und in der Eifel gibt es offizielle Sternenparks in Deutschland. Alles Regionen, in denen es nachts besonders dunkel ist, Voraussetzung für die Beobachtung der Sterne. Sternenpark ist eine offizielles Label der International Dark Sky Association. Bestimmte Voraussetzungen müssen erfüllt werden. So muss die sogenannte Lichtverschmutzung vermieden werden. Sternenparks bieten Führungen und Nachtwanderungen mit Experten an. Auch Hotels in den Regionen stellen sich darauf ein und bieten Decken, Ferngläser oder erlauben eine spätere Abreise.
badische-zeitung.de

Juni 24th, 2017 0 comments Deutschland, Erlebnisreisen, Familie

Mehr als Ratten: Unterwegs in Hameln

Reist man nach Hameln, stößt man tatsächlich auf Ratten: ob als Deko beim Becker, als Street Art oder als bronzene Wegweiser zu den Sehenswürdigkeiten. Die Legende um den Rattenfänger von Hameln ist in der Stadt allgegenwärtig. Und es gibt ihn wirklich, den Rattenfänger, er heißt Michael Boyer und ist als der einzige hauptamtliche Rattenfänger von Hameln damit beauftragt mit Mythen aufzuräumen. „Es geht nicht um die Ratten, es geht um die Kinder“, betont Boyer bei seinem einstündigen Rundgang. Ob Ratten, ob Kinder Hameln hat einiges zu bieten wie der Merkur herausgefunden hat…
merkur.de

März 24th, 2017 Deutschland

Leipzig entdecken

Die Messestadt Leipzig ist bei Besuchern mittlerweile äußerst beliebt und das nicht nur zur Buchmesse. Die Stadt zieht vor allem wegen der immer noch günstigen Mietsituation zahlreiches junges und urbanes Publikum an. Ein Eldorado für Freunde der alternativen Kunstszene. Caro und Martin von „We Travel the World“ haben Leipzig besucht und nicht nur Althergebrachtes entdeckt. Neben Völkerschlachtdenkmal und Auerbachs Keller empfehlen sie zum Beispiel eine Kajaktour auf der Weißen Elster und das gigantische Panometer. Mit der App Leipzig´89 kann man auf eigene Faust die Orte der friedlichen Revolution und der Wende erkunden.
wetraveltheworld.de

Februar 19th, 2017 Deutschland, Entertainment, Familie

Mit dem Hausboot durch Berlin

Berlin eine hektische Stadt? Auf dem Teltowkanal jedenfalls spürt man an diesem heissen Sommermorgen nichts davon. Wo Berlin beginnt und wo das Umland aufhört, ist zwischen Industriebrachen und urbaner Wildnis nicht zu erkennen. Wer von Potsdam her über den Glienicker See auf den Hafen Tempelhof zufährt, sieht Berlin von hinten. Die deutsche Hauptstadt vom Schiff aus zu erkunden, hat einen eigenen Reiz. Denn Berlin ist eine Wasserstadt. Zwölf schiffbare Wasserstrassen mit einer Gesamtlänge von fast 200 Kilometern durchziehen sie unter 1000 Brücken und durch 18 Schleusen.
nzz.ch

Juli 23rd, 2016 Deutschland, Erlebnisreisen, Familie, Newsletter

Heribert Pohl, flickr.com, CC BY-SA 2.0

Leipzig: Tausend Jahre jung

Leipzig wird in diesem Jahr 1.000 Jahre alt. Natürlich hat Leipzig viel Geschichte zu bieten. In den letzten Jahren floriert die Szene und die Stadt ist richtig in Mode gekommen. Im Café Grundmann stehen die Leute sonntags wegen den leckeren Torten an. Ein bisschen Vorwendezeit ist in Leipzig natürlich auch geblieben, etwa in der Eisdiele Pfeifer. Im Innenraum ist noch immer das Jahr 1953. Viele Gebäude im Musikerviertel stehen heute unter Denkmalschutz, einige Villen und Bürgerhäuser wurden aufwändig saniert. Die Albertina, Hauptgebäude der Universitätsbibliothek, liegt hier, die Hochschule für Grafik und Buchkunst und die Hochschule für Musik und Theater ebenfalls. Die Studenten sitzen im Gras, trinken Kaffee und debattieren.
zeit.de

Mai 28th, 2015 Deutschland, Europa, Newsletter

Heribert Pohl, flickr.com, CC BY-SA 2.0

Kloster Altenberg bei Wetzlar

Die beiden letzten verbliebenen Schwestern, beide mehr als 70 Jahre alt, haben das Kloster verlassen. Jetzt liegt die Anlage still auf einem Bergrücken oberhalb der Lahn unweit von Wetzlar: Das Kloster Altenberg, zuletzt Heimstatt der „Königsberger Diakonie der Barmherzigkeit“, wartet auf eine neue Zukunft. Dafür hat es eine reiche, eine bewegte, auch eine düstere Vergangenheit, die in das 12. Jahrhundert zurückreicht.
a-travel-o.de

Mai 5th, 2015 Deutschland

Petra Berkhahn , flickr.com, CC BY-NC-SA 2.0

Parkfriedhof in Hamburg

Der wohl größte Parkfriedhof der Welt ist allerdings der Ohlsdorfer Friedhof in Hamburg. Es ist kein Friedhof mit üblichen Reihengräbern, sondern ein Garten, in dem an bestimmten Orten Grabstätten und Kapellen errichtet sind. Es ist Hamburgs größte Grünanlage mit 450 Laub- und Nadelgehölzarten, 36 000 Bäumen und 15 Teichen. Sie zu Fuß zu erkunden, würde Tage dauern. Sie ist so riesig, dass man sie sogar mit dem Auto durchfahren darf. Natürlich ist höchstens Tempo 30 erlaubt.
tagesspiegel.de

April 1st, 2015 Deutschland

Allie_Caulfield, flickr.com, CC BY 2.0

Bayerisches Schlosshotel als Mittelpunkt der Welt

Schloss Elmau in Oberbayern ist verwinkelt, großzügig, luxuriös. Mit Sauna, Hamam, Yoga-Pavillon und Suiten so groß wie eine Vierzimmerwohnung ist das Hotel wie gemacht für den G-7-Gipfel im Juni. Die eine oder andere große Idee, das müsste gehen in diesem weltentrückten Tal in Oberbayern, wo alles genau am richtigen Platz zu stehen scheint, vor allem Schloss Elmau mit seinen hellen Mauern, dem trutzigen Turm und besagtem Pool. Aber vielleicht kann man sich das alles vor allem deshalb so gut vorstellen, weil einen dieses Elmau schnell zum Romantiker werden lässt.
welt.de

März 18th, 2015 Deutschland, Europa, Sport, Wellness

GhostOfDorian, flickr.com, CC BY-NC-SA 2.0

Kuckucksnester im Hochschwarzwald

Der Schwarzwald ist als Ferienziel beliebt, jährlich steigen die Gästezahlen. Im Jahr 2013 zählte das Statistische Landesamt Baden-Württemberg mehr als 20,4 Millionen Übernachtungen. Rund 15 Prozent davon entfielen auf den Hochschwarzwald, wo 14 Gemeinden eine eigene Tourismus GmbH unterhalten. Doch viele Vermieter von Ferienwohnungen geben auf, weil ihnen im Alter die Vermietung zu beschwerlich wird und sie keine Nachfolger finden. Oft seien die Wohnungen nicht online buchbar, renovierungsbedürftig, technisch veraltet und dienten als Abstellkammer ausrangierter Möbel. Abhilfe soll das Projekt „Kuckucksnester“ schaffen. Wie ein Kuckuck setzt sich die Tourismus GmbH dabei in vorhandene „Nester“ und gestaltet sie nach eigenem Muster um, einheitlich und mit modernem Schwarzwaldcharme. Online werden sie dann zentral vermarktet und vermietet.
zeit.de

Februar 23rd, 2015 0 comments Deutschland, Familie

Foto: Marcus, flickr.com, CC BY-SA 2.0

Einsames Sylt

Für viele ist Sylt die Insel der schönen und der Reichen. Im Winter taugt dieses Klischee aber nicht. Die Insel leert sich auf wunderbare Weise. Kampen und Keitun sind verwaist. Die Schickeria weilt anderswo. Die Häuser der prominenten oder begüterten Sylter auf Zeit sind verriegelt. Wer jetzt hier ist, hat ein stilles Eiland fast für sich.  
tagesspiegel.de

Februar 10th, 2015 0 comments Deutschland, Wellness

Load More Posts
Die besten Reisegeschichten

Entdecker-Newsletter

Trage Dich hier für meinen kostenlosen, monatlichen Newsletter mit der Sammlung der schönsten Reise-Geschichten im Netz.

© 2012 Sneek
Powered by WordPress, Endless & Sneek